ipu  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE UNFALLNACHSORGE | Privatpraxis für Psychotherapie

ipg  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

konferenz gartenzimmer afrikazimmer mauritiuszimmer empfang

Psychotherapie

Psychologische Psychotherapie

 

Psychische Erkrankungen sind etwas Alltägliches und sie können jeden treffen. Sie äußern sich in Schwierigkeiten im Erleben und/oder Verhalten eines Menschen, sie können psychische wie körperliche Beschwerden verursachen und auch Störungen der zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie sind genauso gut zu behandeln wie körperliche Erkrankungen. Psychotherapie ist diejenige Behandlungsmethode bei psychischen Erkrankungen, die Ihre Selbstheilungskräfte am stärksten nutzt und Ihre Selbstständigkeit fördert.

 

Für alle psychischen Erkrankungen, die sich für eine ambulante Behandlung eignen, stellen wir ein passendes Therapieangebot bereit.

 

Wir sind für Sie da:

Wir führen keine Wartelisten, Sie erhalten innerhalb von wenigen Tagen einen ersten Termin.

 

Das Vorgehen

Es finden zunächst bis zu fünf probatorische Sitzungen statt. Dabei werden Ihre Anliegen im Hinblick auf mögliche Diagnosen und geeignete Behandlungsmethoden erfragt. Einen großen Wert legen wir dabei auf Offenheit und Transparenz, mit Ihnen gemeinsam wird ein Behandlungsplan erstellt. Dieser beinhaltet die Erfolg versprechenden Vorgehensweisen und Therapieziele. Als sehr wichtiger Wirkfaktor einer Psychotherapie hat sich die therapeutische Arbeitsbeziehung erwiesen. Hierzu bieten wir als Therapeutinnen und Therapeuten den Rahmen und die Voraussetzungen, so dass die Gespräche in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre stattfinden können.

In der Therapie werden dann die regelmäßigen Therapiesitzungen je nach Bedarf ergänzt durch Übungen auch außerhalb der Therapieräume und Aufgaben, die Sie in Eigenregie zwischen den Sitzungen durchführen.

 

Therapeuten und Therapeutinnen

Für die Behandlungen sind unsere Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten qualifiziert durch ihre Ausbildung in einem Richtlinienverfahren. Bei uns sind dies die Verhaltenstherapie und die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Diese Verfahren sind empirisch überprüft und ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich belegt; das bedeutet: Psychotherapie hilft!

 

Alle Therapeutinnen und Therapeuten verfügen über die Approbation (staatliche Zulassung zur Berufsausübung), einen Eintrag in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung und über mehrjährige Erfahrung in diesem Beruf.

Durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung können wir geeignete Behandlungsmethoden auswählen und anwenden wie z.B. traumaspezifische Interventionen, kognitive Verhaltenstherapie, imaginative Verfahren, klinische Hypnose, Biofeedback, tiergestützte Therapie, Körperpsychotherapie und andere.

Aktuelles

 

Die nächste Fortbildung für Psychotherapeuten findet im November 2017 statt.

 

gartenzimmer

Kontakt

Dipl.-Psych.
Monika Jendrny,
Dipl.-Betriebsw. (FH) Heidrun Schell GbR


Mauritiussteinweg 1
50676 Köln

Telefon: 0221 969 20 39
Telefax: 0221 969 26 77
Email: info@unfallnachsorge.de