ipu  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE UNFALLNACHSORGE | Privatpraxis für Psychotherapie

ipg  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

konferenz gartenzimmer afrikazimmer mauritiuszimmer empfang

Psychotherapie

Psychotraumatherapie

 

Seit der Gr├╝ndung unseres Instituts ist ein inhaltlicher Schwerpunkt die Beratung und Behandlung von Menschen mit anhaltenden psychischen Problemen nach Extremerlebnissen wie z.B. schwere Arbeitsunf├Ąlle oder Verkehrsunf├Ąlle, Gewalttaten, Entf├╝hrungen, Missbrauch oder katastrophenartige Ereignisse.

Das Erleben solcher traumatischen Ereignisse kann zu anhaltenden psychischen Reaktionen f├╝hren wie z.B.

 

Diese Reaktionen k├Ânnen unmittelbar nach dem Ereignis oder auch verz├Âgert auftreten. Sie sind zun├Ąchst als normale Reaktionen auf ein unnormales Erlebnis einzustufen und haben in erster Linie eine seelische Schutzfunktion.

 

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Psychotherapie Beratung und Behandlung bei allen psychischen Belastungsst├Ârungen. Unsere Therapeutinnen und Therapeuten verf├╝gen ├╝ber die erforderlichen Qualifikationen und Erfahrungen zur Durchf├╝hrung einer Psychotraumatherapie. Dazu k├Ânnen wir auf eine Vielzahl von unterst├╝tzenden Ma├čnahmen zur├╝ckgreifen, die sich zur Verarbeitung eines Extremerlebnisses als hilfreich erwiesen haben wie z.B. Entspannungsverfahren, K├Ârperpsychotherapie, EMDR, imaginatives Nacherleben, Biofeedback-Therapie, therapeutisch begleitete Unfallstellenbegehungen und Arbeitserprobungen. Wir begleiten Sie bis hin zur R├╝ckkehr in Ihre gewohnten privaten, sozialen und beruflichen Bereiche.

Aktuelles

 

Am 10. November 2017 findet unsere nächste Fortbildung statt.
-
Thema: Traumaerinnerungen verstehen und behandeln.
-
Folgen Sie diesem Link für weitere Informationen.

 

gartenzimmer

Kontakt

Dipl.-Psych.
Monika Jendrny,
Dipl.-Betriebsw. (FH) Heidrun Schell GbR


Mauritiussteinweg 1
50676 K├Âln

Telefon: 0221 969 20 39
Telefax: 0221 969 26 77
Email: info@unfallnachsorge.de