ipu  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE UNFALLNACHSORGE | Privatpraxis für Psychotherapie

ipg  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

konferenz gartenzimmer afrikazimmer mauritiuszimmer empfang

Coaching und Supervision

Coaching

 

Coaching wird von uns als psychologisches Instrument verstanden, das in berufsbezogenen Situationen, z.B. als verbesserndes Jobmanagement und Stressmanagement, als Burn-Out-Prophylaxe, als Hilfestellung bei Mobbing, bei Einstellungen wie der inneren Kündigung und als Konfliktmanagement zum Einsatz kommt. Die Auswirkungen von berufsbedingten Schwierigkeiten zeigen sich auch im privaten Bereich, z.B. Trennung, Hilflosigkeit, Gereiztheit, Abbruch von sozialen Kontakten, nicht zu klärende Streitigkeiten, Bindungsunfähigkeit, Einnahme der Opferrolle bis hin zu suizidalen Gedanken. Ein gesteuerter und geplanter Coaching-Prozess bezieht diese Probleme mit ein. Durch gezielte praktische Übungen z.B. Rollenspiele, Realitätsüberprüfungen u.a. können sich unkompliziert umfassende Lösungskonzepte entwickeln. Wir bieten Coaching für Einzelpersonen und Gruppen an.

 

Ein Coaching-Verlauf:

 

Ziele des Coaching können sein:

 

Wenn Sie sich für unser Coaching-Angebot interessieren, sprechen Sie uns gerne an!

Aktuelles

 

Am 10. November 2017 findet unsere nächste Fortbildung statt.
-
Thema: Traumaerinnerungen verstehen und behandeln.
-
Folgen Sie diesem Link für weitere Informationen.

 

gartenzimmer

Kontakt

Dipl.-Psych.
Monika Jendrny,
Dipl.-Betriebsw. (FH) Heidrun Schell GbR


Mauritiussteinweg 1
50676 Köln

Telefon: 0221 969 20 39
Telefax: 0221 969 26 77
Email: info@unfallnachsorge.de